©Jan Paersch

2019 – das war’s: die Favoriten des JAZZ MOVES Teams

Weihnachtszeit, Listen-Zeit, auch bei JAZZ MOVES. Was hat die Redaktion im Jahr 2019 gehört? Hier ein paar unserer Entdeckungen, Schätze, All-Time-Faves.
Wir wünschen euch schöne Feiertage!

PHILIPP
Lieblingsalbum: Avishai Cohen/Yonathan Avishai – Playing the Room
Lieblingssong: Black Flower – Future Flora

HANK
Lieblingsalbum: Celeste – Celeste Lately EP
Lieblingssong: George Duke – Reach Out

MÜCKE
Lieblingsalbum: Andreas Schaerer  – A Novel of Anomaly
Lieblingssong: Radka Toneff – Just like a Woman live

SOPHIE
Lieblingsalbum: WELTEN – Akureyri
Lieblingssong: Geshem – Telephone

FELIX
Lieblingsalbum: Tini Thomsen’s MaxSax – Shift
Lieblingssong: Tini Thomsen’s MaxSax – King Of Diamonds

JAN
Lieblingsalbum: Tobias Wiklund – Where the Spirits Eat
Lieblingssong: Aldous Harding – Treasure

 

 

weitere News:

Ambient-Indie-Jazz aus Kopenhagen: Girls in Airports live am Knust

Erstmals seit Jahren wieder in Hamburg: am 22. Juli spielen die vier Kopenhagener live auf dem Lattenplatz – mit einem psychedelisch-spacigem Sound, der seinesgleichen sucht.

Groove City – Wer nicht suchet, der findet

JAZZ MOVES Hamburg geht an die Orte, an denen Jazz gelebt wird. In einer kleinen Reihe begeben wir uns durch die Landschaft von Hamburger Plattenläden. Wir stellen sie vor und fragen die Mitarbeiter nach ihren Empfehlungen für „Jazz made in Hamburg“.  Der zweite Teil führt uns ins Herz des Karoviertels, in die Marktstraße zu Groove […]

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 12 – Tom Glagow

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: der Radiomacher und Verleger Tom Glagow. Tom Glagow, gebürtig im niedersächsischen Buxtehude, war Einkäufer in großen Plattenläden, Produktmanager in Plattenfirmen und hat 2020 seinen eigenen Online-Radio-Sender gegründet. Formative Jahre hat er in Hamburger Clubs verbracht, […]