©Jan Paersch

2020 in Alben & Songs – die Favoriten des JAZZ MOVES Teams

Das Jahr geht zu ende, auch wir von JAZZ MOVES denken nach. Was hat das Team in diesem seltsamen Jahr 2020 gehört? Hier ein paar unserer Entdeckungen, Schätze und Lieblinge – auch als Playlist.
Schöne Feiertage!

HANK GERTH
Lieblingsalbum: TOYTOY – Playdate
Lieblingssong: Jason Seizer – My Reverie

JAN PAERSCH
Lieblingsalbum: Herbie Hancock – HH
Lieblingssong: Irreversible Entanglements – No Más

PHILIPP PÜSCHEL
Lieblingsalbum: Tom Misch & Yussef Dayes – What Kinda Music
Lieblingssong: Common – Say Peace

RÉKA CSORBA
Lieblingsalbum: Nubya Garcia – Source
Lieblingssong: Moses Boyd – Stranger than Fiction

STEFFI JENSEN
Lieblingsalbum: Exit Universe – Because the world is round
Lieblingssong: Isfar Sarabski – Horses of Karabakh

STEPHANIE LOTTERMOSER
Lieblingsalbum: Daniel Herskedal – Call For Winter
Lieblingssong: Cory Wong & Metropole Orkest – Better

weitere News:

Überjazz Festival: R&B, Soul, Elektronik und mehr auf Kampnagel

Ein internationales Festival für Sounds aus den Grenzgebieten des Jazz: am 1. und 2. November 2019 geht wie jeden Herbst das Überjazz Festival an den Start: Funk, Elektronik, R&B, Soul und Afro-Psychedelisches. Dieses Jahr feiert man auf Kampnagel zehntes Jubiläum. „Die Form von Jazz, die uns interessiert, hat das Potenzial, eine andere Lebensrealität abzubilden“, sagte […]

Jazz Moves TV

#3: JAZZ MOVES TV zu Gast im Birdland Hamburg

Das Birdland prägt seit 30 Jahren die Hamburger Jazz-Landschaft. Seitdem Wolf Reichert das Birdland 2014 von seinen Eltern übernommen hat, ist durch ihn und sein junges Team frischer Wind durch den Keller-Club geweht. Amélie und Sophie haben gesehen: zahlreiche Verewigungen großer KünstlerInnen, eine fantastische Auswahl an Getränken und einen Haufen hochmotivierte Jazz-Studierende. Wir sagen: Top […]

Keep distance, funk on – UEBERTRIBE beim JAZZHOUSE OPEN AIR

Was war das für eine Zeit? Ganz Hamburg stand seit März weitestgehend still. Die Clubs geschlossen, Proberäume dicht und an Live-Konzerte war gar nicht erst zu denken. Das KNUST möchte nun nach langer, Corona-geschuldeter Abstinenz, die ersten vorsichtigen Schritte bei der Durchführung von Live-Konzerten gehen. JAZZ MOVES-Autor Matti Kaiser war beim Season-Opening der JAZZHOUSE OPEN […]