JAZZ MOVES HAMBURG – nominiert für den Deutschen Jazzpreis

Seit dem 5. Mai steht fest: JAZZ MOVES HAMBURG ist unter unzähligen Einreichungen beim Deutschen Jazzpreis 2021 unter die letzten drei Nominierten in der Kategorie „Journalistische Leistung“ gekommen. Was im Sommer 2018 aus der Initiative vom Jazzbüro Hamburg (Mücke Quinckhardt und Hanns-Christian Gerth) mit Unterstützung der Kulturbehörde Hamburg gestartet ist, wuchs schnell zu einer beliebten […]

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 13 – Nils Landgren

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: der schwedische Posaunist/Sänger Nils Landgren. Nils Landgren hat Millionen Platten verkauft. Eine Ausnahmeerscheinung im europäischen Jazz, und doch stets bescheiden. Als würde er noch immer in der Marching Band seines Heimatdorfes in Westschweden trommeln. Der […]

Neu im Jazz Moves Team – Cassandra Schwarz

Jazz Moves gäbe es nicht ohne das Jazz Büro e.V. Hier laufen alle Fäden zusammen, der Verein ist Dachverband, Netzwerk und Interessenvertretung. Seit März ist Cassandra Schwarz als Bundesfreiwillige Teil des Teams – und damit auch von Jazz Moves. Hier stellt sie sich vor. Moin, Musikfan? War ich schon immer. Nach einem Praktikum beim Dockville […]

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 12 – Tom Glagow

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: der Radiomacher und Verleger Tom Glagow. Tom Glagow, gebürtig im niedersächsischen Buxtehude, war Einkäufer in großen Plattenläden, Produktmanager in Plattenfirmen und hat 2020 seinen eigenen Online-Radio-Sender gegründet. Formative Jahre hat er in Hamburger Clubs verbracht, […]

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 11 – Christin Neddens

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutige Gästin: die Hamburger Pop/Jazz-Drummerin Christin Neddens. Christin, geboren 1986 in Uelzen, studierte Schlagzeug in Deutschland, den Niederlanden und in Los Angeles. In Deutschland gastiert sie häufig bei bekannten Bigbands, darunter der NDR Bigband und spielt mit […]

Neue Fotos, neue Website – die Jazz Hall Hamburg nimmt Konturen an

Seit 15 Jahren in Planung – nun wird’s konkret: die JazzHall Hamburg soll im Juni eröffnet werden. Jetzt gibt es eine neue Website und aktuelle Fotos. Vor einem Jahr wurde an der Alster Richtfest gefeiert. Mit viel Optimismus, Live-Jazz und prominenten Gästen, darunter Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank und Ernst Langner. Das Geld für den neuen Konzertraum […]

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 10 – Farhot

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: der Hamburger HipHop-Produzent Farhot. Farhot alias Farhad Samadzada wurde in Afghanistan geboren – seine Beziehung zu der Kultur verarbeitet er auf seinem neuen Album „Kabul Fire Vol.2“. Eine lässige HipHop/Soul-Collage mit Jazz-Affinität. Außerdem geht sprech […]

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 09 – Stefan Gerdes

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutige Gästin: NDR-Jazz-Chef Stefan Gerdes. Seine Magisterarbeit schrieb er über „die Geburt des Orchesters im 18. Jahrhundert“. Seit einigen Jahren leitet Stefan Gerdes die Jazz-Redaktion des NDR. Im Podcast erzählt der 1963 in Wedel geborene Hobby-Gitarrist Backstage-Anekdoten […]

VLog: Noah’s Notes from NYC – Episode 04

Der Jazzpianist und gebürtige Hamburger Noah Rott meldet sich als US-Korrespondent für JAZZ MOVES aus dem Big Apple. In der vierten Episode stapft Noah durch den tiefen Januarschnee und fragt sich: Wie hat sich das Berufsleben der New Yorker Jazzer*innen in den letzten 12 Monaten verändert? Die sinkenden New Yorker Mieten reichen längst nicht zum […]

Jazz on air – der Hamburger Rundfunk gestern und heute

Radio – lange Jahre untrennbar mit dem Jazz verbunden. Die Musik trug zur Entnazifizierung bei und galt als Waffe im Kalten Krieg. Hans Hielscher erinnert sich an Nächte mit Louis Armstrong und vom Pianisten Michael Naura organisierte Konzerte. Der norddeutsche Jazz ist umgezogen: seit dem 1. Januar läuft er im Rundfunk auf NDR Kultur statt […]