©

Noch keine (nachhaltigen) Geschenke? „Schenk doch Kultur“

Seit zwei Wochen hängen die Plakate in der Stadt:  „Schenk doch Kultur“. Die Weihnachtsaktion von „Kulturstadt Hamburg“  wirbt für die Kultureinrichtungen unserer Stadt.

Den Hintergrund kennen wir alle: Künstler, Veranstalter und Kultureinrichtungen kämpfen immer noch mit den Folgen der vergangenen zwei Pandemiejahre. Warum also nicht Gutscheine oder Tickets für Kultureinrichtungen und -veranstaltungen zu Weihnachten verschenken?

Das Kulturangebot ist groß genug: Literatur, Theater, Ausstellungen, Jazzkonzerte (sic!) und Vieles mehr …

Frisch kuratiert aus Hamburgs Clubszene gibt es dazu die Playlist vom Clubkombinat. Die Playlist enthält Soundtipps von Clubbetreiber- und Veranstalter:innen.

Die Playlist ist nun online verfügbar und das Ergebnis kann sich durchaus sehen/hören lassen!

Auch das Jazzbüro Hamburg hat drei Songs  eingereicht vom  aktuellen Sampler.  Das sind:  Konstantin Herleinsberger, Lisa Stick und CLEO. Unser Jazz City Hamburg Sampler wurde 2021 zum 5. Mal vom Jazzbüro veröffentlicht.

Bisher fand sich darauf immer eine Werkschau aktueller Veröffentlichungen Hamburger Jazzmusiker*innen. Doch diesmal  wurde dafür ein Kompositionswettbewerb ausgeschrieben.
Den Sampler könnt Ihr bestellen unter:  jazz@jazzbuero-hamburg.de 

Mehr vom Clubkombinat gibt es auf Facebook, Instagram , LinkedIn und Twitter.

 

weitere News:

Jazz Moves TV

#9: JAZZ MOVES TV zu Gast in der Nancy Tilitz Gallery

JAZZ MOVES TV ist mal wieder für Euch unterwegs. Diesmal zu Gast in der Nancy Tilitz Gallery: Das Rumpeln der Züge, die einladende Fassade, das Laufpublikum, der herzliche Empfang von Nancy – das alles trägt zu der fantastischen Atmosphäre der Jazz Konzerte bei, die jeden Freitag Abend in der Nancy Tilitz Gallery am Dammtor stattfinden. […]

Unsere Playlist für dunkle Tage: Jazz fürs Gemüt

Jan Eustergerling gehört seit Oktober 2021 zum Vorstand des Jazzbüro Hamburg e.V. Der gebürtige Mainzer ist ausgebildeter Typograf, freier Künstler und Designer, und seit langem Jazzliebhaber.

Was wir vermissen I – die Krise in Hamburgs Plattenläden

Der Kulturbetrieb ruht. Kunstschaffende und Musikwirtschaft sind von der Corona-Krise schwer getroffen. Aber auch die, die euch stets mit der notwendigen Ration an „schwarzem Gold“ versorgen, sind bedroht: die Plattenläden eures Vertrauens. JAZZ MOVES-Autor Philipp hat sich umgehört, wie man in Hamburg mit der aktuellen Situation umgeht. „Nach oben buckeln, nach unten treten“ lautet dieser […]