©Tim Peterding (links) und Alex Holzwert

JAZZ MOVES Hamburg – der Podcast: Vol. 3 – zu Gast: Alex Holzwert und Tim Peterding

„Jazz sollte zeitgemäße, geile Musik sein.“ (Tim Peterding)

The state of Jazz 2019 – das war der Arbeitstitel für das Treffen mit den beiden Hamburger Jazz-Machern Alex Holzwert (Karsten Jahnke, zuständig für das Elbjazz-Booking) und Tim Peterding (Knust, Initiator der Reihe Jazzhouse). Natürlich ging es im Podcast am Ende um mehr: Die Hamburger Szene zwischen Gängeviertel und Elbphilharmonie, junge KünstlerInnen beim Elbjazz Festival 2019, das Revolutionspotential von Kamasi Washington und hässliche Plattencover.

Alex Holzwert: „Wir nennen das beim Elbjazz alles Jazz, weil es handwerklich gut gemachte Musik ist, die einen berührt. Wir würden uns weigern, Charts zu buchen.“

Hier geht’s zur exklusiven Spotify-Playlist mit allen im Podcast erwähnten Songs sowie Favoriten von Alex und Tim.

 

weitere News:

Cleo Steinberger & David Grabowski – auf den Spuren von Legenden

Die Sängerin Cleo Steinberger und der Gitarrist David Grabowski gehören zu den vielversprechendsten und gefragtesten jungen Musikern der Hamburger Jazzszene. Schon seit einiger Zeit sind die beiden neben ihren zahlreichen Projekten auch im Duo zu hören. Am 16. Februar treten sie im Birdland auf. 

Jazz Moves TV

JAZZ MOVES TV SPEZIAL – Was macht Hamburg zu einer Jazzstadt?

Beim traditionellen Hamburger Frühstück auf der Messe Jazzahead! in Bremen hat Sophie eine Spezialfolge von JAZZ MOVES TV gedreht und sich mal bei Kaffee und Franzbrötchen in der Hamburger Szene unter anderem bei Vertretern von Labels, Musikern, Veranstaltern und auch ein paar von uns aus dem JAZZ MOVES Team umgehört. 

Was wir vermissen III – wie die Hamburger Jazzclubs reagieren

Den Kampf ums Überleben ist die Jazz-Szene gewohnt, aber die derzeitigen Zwangsschließungen treffen sie härter als je zuvor. Viele Vertreter*innen des Hamburger Jazz tun nun das, was sie schon immer getan haben: Improvisieren. Und das Publikum bleibt zwar zu Hause, aber nicht aus. In einer Krise wie dieser merkt man, wer wirklich für einen da […]