©Tim Peterding (links) und Alex Holzwert

JAZZ MOVES Hamburg – der Podcast: Vol. 3 – zu Gast: Alex Holzwert und Tim Peterding

„Jazz sollte zeitgemäße, geile Musik sein.“ (Tim Peterding)

The state of Jazz 2019 – das war der Arbeitstitel für das Treffen mit den beiden Hamburger Jazz-Machern Alex Holzwert (Karsten Jahnke, zuständig für das Elbjazz-Booking) und Tim Peterding (Knust, Initiator der Reihe Jazzhouse). Natürlich ging es im Podcast am Ende um mehr: Die Hamburger Szene zwischen Gängeviertel und Elbphilharmonie, junge KünstlerInnen beim Elbjazz Festival 2019, das Revolutionspotential von Kamasi Washington und hässliche Plattencover.

Alex Holzwert: „Wir nennen das beim Elbjazz alles Jazz, weil es handwerklich gut gemachte Musik ist, die einen berührt. Wir würden uns weigern, Charts zu buchen.“

Hier geht’s zur exklusiven Spotify-Playlist mit allen im Podcast erwähnten Songs sowie Favoriten von Alex und Tim.

 

weitere News:

Hamburgs Jazz-Clubs von gestern bis heute: Teil 2 – Die Fabrik

Oldtime-Jazzer, Töpfer-Nachwuchs, Rockstars: alle sind willkommen in der Fabrik in Hamburg-Ottensen. Hans Hielscher hat mit Protagonisten aus der Geschichte des Kulturzentrums gesprochen und weiß, aus welchem Holz das Gebäude geschnitzt ist. Hamburgs Clubs sind akut bedroht. Miet-Stundungen und Zuschüsse gleichen die Verluste kaum aus, und mit reduziertem Platzangebot lassen sich keine schwarzen Zahlen schreiben. Doch […]

In den Startlöchern: die Jazzhouse Open Air-Saison vor dem Knust

Open Air und Jazz?  Da ziehen unweigerlich stimmungsvolle Bilder vom Elbjazz vor das innere Auge, eine schaukelnde Barkassenfahrt, oder sommerliche Wochenenden beim Eppendorfer Summer Jazz-Festival. Doch Musik unter freiem Himmel gibt es auch direkt vor dem KNUST: Die Jazzhouse Open Air-Konzertreihe.

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 20 – Fola Dada

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: Vocal Coach und Jazzsängerin Fola Dada. Fola Dada war bis 2011 Vocal Coach bei „Deutschland sucht den Superstar“ – aber das ist beinahe der uninteressanteste Teil unseres Schnacks. Die Stuttgarter Jazz-Sängerin und Gesangslehrerin spricht über […]