Do., 18.4.   18:00

22° Halo

📍 Elbphilharmonie Kulturcafé
Eintritt Frei ↗ Website
Der traditionelle Vocal-Jazz bildet das Grundgerüst der Interpretationen, die außerdem aus Elementen des experimentellen Electronica, zeitgenössischen R&B, introvertierter Klassik sowie aus dem Post Jazz und Post Rock schöpfen. • Lea Maria Fries (voc), Gauthier Toux (p), Julien Herné (b), Antoine Paganotti (dr)