©Peter Hönnemann

Podcast Special – Omer Klein – Ein Israeli an der Elbe

Für sein neues Album „Radio Mediteran“ hat sich der israelische Jazz-Pianist Omer Klein von der Kultur des Mittelmeeres inspirieren lassen. Klein, der seit Jahren in Deutschland lebt, erzählt Jan Paersch in diesem Podcast Special, warum er seinen beiden Bandkollegen Haggai Cohen-Milo (b) und Amir Bresler (dr) nun stärker vertraut, welche Musiktraditionen ihn beeinflussen, und was er an der Stadt Hamburg schätzt. Am 24. April spielt das Trio live in der Fabrik.

Omer Klein Trio, Fabrik, 24.04.2019  20:00 Uhr.
Keine Onlinebestellung mehr möglich. Tickets direkt in der Fabrik, an allen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

weitere News:

Sophie entdeckt vier Fakultäten im Künstlerhaus Faktor

Heute reise ich nicht weit. Meine Entdeckung ist fußläufig entdeckbar. An der Sternbrücke ist (noch) viel zu erkunden. Neben kultigen Clubs, urigen Kneipen und Anti-Kater Imbissbuden verbirgt sich hier seit mehr als vier Jahren auch ein Künstlerhaus. Direkt gegenüber vom Waagenbau, versteckt hinter einer Hecke, liegt für mich noch unbekanntes Terrain. Das Künstlerhaus hat einen […]

Hamburgs geballte Jazzpower – die JazzLab-Sommersause

Swing, Funk, Soul, Latin und HipHop an einem einzigen Abend im Schanzenpark? Das JazzLab-Kollektiv macht’s möglich: am 11. Juni ist die große Sommersause mit Gästen im Schanzenzelt. Die Saison ist vorbei. Man verrammelt die Türen, schließt die Bars und lagert den Schnaps bis September ein. Blödsinn, natürlich – denn die Open-Air-Saison beginnt erst. Was den […]

Nordsnø Ensemble – Skandinavische Folklore made in Hamburg

Im Interview mit JAZZ MOVES Autor Matti Kaiser sprechen die Brüder Ken und Vincent Dombrowski über musikalische Anfänge mit einer gelben Blechtrommel, die Faszination von Folklore, und was Radiohead mit dem neuen Album ihres acht-köpfigen Nordsnø Ensembles zu tun hat. Ihr seid Brüder und beide Jazzmusiker. Habt ihr eine gemeinsame musikalische Historie? Ken: Wir haben […]