©Peter Hönnemann

Podcast Special – Omer Klein – Ein Israeli an der Elbe

Für sein neues Album „Radio Mediteran“ hat sich der israelische Jazz-Pianist Omer Klein von der Kultur des Mittelmeeres inspirieren lassen. Klein, der seit Jahren in Deutschland lebt, erzählt Jan Paersch in diesem Podcast Special, warum er seinen beiden Bandkollegen Haggai Cohen-Milo (b) und Amir Bresler (dr) nun stärker vertraut, welche Musiktraditionen ihn beeinflussen, und was er an der Stadt Hamburg schätzt. Am 24. April spielt das Trio live in der Fabrik.

Omer Klein Trio, Fabrik, 24.04.2019  20:00 Uhr.
Keine Onlinebestellung mehr möglich. Tickets direkt in der Fabrik, an allen Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

weitere News:

VLog: Noah’s Notes from NYC – Episode 04

Der Jazzpianist und gebürtige Hamburger Noah Rott meldet sich als US-Korrespondent für JAZZ MOVES aus dem Big Apple. In der vierten Episode stapft Noah durch den tiefen Januarschnee und fragt sich: Wie hat sich das Berufsleben der New Yorker Jazzer*innen in den letzten 12 Monaten verändert? Die sinkenden New Yorker Mieten reichen längst nicht zum […]

Jazz-Moves-Hamburg-Klangmanufaktur-Gwilym-Simcock

Auf Entdeckungstour – Sophie entdeckt Flügel, die flügge werden

Sophie Wackerbauer ist für JAZZ MOVES Hamburg auf Entdeckungstour. Von Orten, an denen man Jazz nicht sofort vermuten würde, schildert sie ihre ganz persönlichen Eindrücke und Erlebnisse. 

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 06 – Martin Tingvall

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: der schwedische Pianist Martin Tingvall. Martin Tingvall lebt seit 21 Jahren in Hamburg. Dort traf er auch Udo Lindenberg, für den er bis heute Songs komponiert. Im Podcast erzählt der Chef des Tingvall Trios, wie […]