©Spotify

Unsere Playlist für dunkle Tage: Jazz fürs Gemüt

Jan Eustergerling gehört seit Oktober 2021 zum Vorstand des Jazzbüro Hamburg e.V. Der gebürtige Mainzer ist ausgebildeter Typograf, freier Künstler und Designer, und seit langem Jazzliebhaber.

Nun hat Jan für JAZZ MOVES eine schöne Playlist mit vielen ruhigen, anregenden Songs aus den letzten drei Jahren zusammengestellt – siehe unten. Lieder, die aufheitern, beruhigen und den Kopf klar machen. Im JM-typischen Style, mit offenen Ohren zusammengestellt, mit Klängen zwischen Pop, Funk, Rock, Soul und Experimentellem.

Mit dabei: Musik von Hamburger*innen wie Lisa Wulff, David Grabowski, Samantha Wright und und und. Bonus Track: eine Perle des unsterblichen, seit 2008 nicht mehr unter uns weilenden Esbjörn Svensson.

Die Playlist gibt’s auch auf Tidal.

weitere News:

Überjazz Festival: R&B, Soul, Elektronik und mehr auf Kampnagel

Ein internationales Festival für Sounds aus den Grenzgebieten des Jazz: am 1. und 2. November 2019 geht wie jeden Herbst das Überjazz Festival an den Start: Funk, Elektronik, R&B, Soul und Afro-Psychedelisches. Dieses Jahr feiert man auf Kampnagel zehntes Jubiläum. „Die Form von Jazz, die uns interessiert, hat das Potenzial, eine andere Lebensrealität abzubilden“, sagte […]

Julian Lage – Gitarrenvirtuose mit Liebe für Bebop und frühen Rock’n’Roll

Julian Lage ist einsilbig. Auf Interviews hat der US-Amerikaner nicht wirklich Lust. Aber warum sich auch ausformulierten Sätzen widmen, wenn man sein Instrument für sich sprechen lassen kann? Lage ist gerade mal 31 Jahre alt, und doch einer der gefragtesten Jazz-Gitarristen des Planeten.

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 05 – Christophe Schweizer

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: der Schweizer Posaunist Christophe Schweizer, der seit bald 20 Jahren in Hamburg lebt. Christophe, gebürtiger Berner, engagiert sich bei der Jazzfederation und rief im April diesen Jahres Hamburg.Stream ins Leben. Warum Jazz für ihn ein […]