Jazz Moves Hamburg Beta

Elbphilharmonie Kulturcafé

In zentraler Citylage können Hamburger und Touristen sich hier über das Konzert- und Kulturangebot der Hansestadt informieren und Tickets erwerben.
Im ersten Stock gibt es ein regelmäßiges Kulturprogramm. Beim Jazz im Kulturcafé stellen sich in der Regel zweimal im Monat vielversprechende Nachwuchs-Künstler:innen der Jazz- und Singer-Songwriter-Szene vor. Viele Hamburger Musiker:innen aber auch Bands aus der ganzen Republik und dem Ausland finden hier genau die richtige experimentelle Plattform. Die Atmosphäre – locker, der Eintritt – frei!

Ort

Elbphilharmonie Kulturcafé

Barkhof 3
20095 Hamburg

Veranstaltungen

Do., 18.04.  Do., 18.4. 18:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Der traditionelle Vocal-Jazz bildet das Grundgerüst der Interpretationen, die außerdem aus Elementen des experimentellen Electronica, zeitgenössischen R&B, introvertierter Klassik sowie aus dem Post Jazz und Post Rock schöpfen. • Lea Maria Fries (voc), Gauthier Toux (p), Julien Herné (b), Antoine Paganotti (dr)
Do., 23.05.  Do., 23.5. 18:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
SlideProjection steht für einen gleichzeitig experimentellen und zugänglichen Jazz mit hohem Anspruch an eine thematisch-konzeptionelle Programmatik der Musik. • Ken Dombrowski (tb), Vincent Dombrowski (sax), Christopher Olesch (vib), Nico Bauckholt (b), Lukas Schwegmann (dr)
Do., 30.05.  Do., 30.5. 18:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Man stelle sich vor, Wasser hätte eine Stimme und würde über die Biegungen und Wendungen des Klavier-Flussbetts geführt – so klingt Inger Nordviks Musik. • Inger Nordvik (p,voc), Torstein Slåen (git)