Jazz Moves Hamburg Beta

Kalender

Liebe Leser*innen! Wie auf der Startseite schon erwähnt ist dies noch die BETA-Version unserer neuen Seite. Wir arbeiten also aktuell an der Vollständigkeit und an kleineren Bugs.


Im Jazzkalender findet ihr alle Jazz und artverwandte Konzerte in Hamburg und Umgebung. Sollte wider Erwarten etwas fehlen, bitten wir dies zu entschuldigen und freuen uns über ein Nachricht von Euch!

Dienstag,  25.06.
Di., 25.06.  20:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Eigenkompositionen von Bennet Agah, Stücke von Kenny Wheeler und Jazz Standards • Bennet Agah (sax), Mischa Schumann (p), Roz MacDonald (b), Moritz Hamm (dr)
Di., 25.06.  19:00
74.5 €  ↗ Website  ↗ Karte
›The Dogz Of Oz‹ World Tour
Mittwoch,  26.06.
Mi., 26.06.  20:00

Felix Dehmel Group

📍 Pony Bar

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Jeden Mittwoch gehört die Pony Bar dem Jazz.
Mi., 26.06.  20:00

Lisa Stick Septett

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Kombination aus Jazz-Trio und Streichquartett - pulsierend & hingebend • Lisa Stick (trb), Vera Schmidt (vl), Gillian Maggoutas (vl), Audrey Bashore (va), Ester Puig Costa (clo), Giorgi Kiknadze (b), Dirk Achim Dhonau (dr, perc)
Donnerstag,  27.06.
Do., 27.06.  20:30

Birdland Jam Session

📍 Birdland

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Opener Set 20:30 - 21:30 Uhr. Einsteiger:innen sind danach auf der Jam Session 22:00 - 2:00 Uhr willkommen.
Do., 27.06.  19:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Mit einem gewohnt funky-jazzy-souligem Programm präsentiert sich der Big Band Port Hamburg e.V. zum ersten Mal mit seinen drei Bands in einer der coolsten und aufregendsten Locations der Stadt. • Line-Up: HighFive + Azul // Early Birds – Ltg. Paul Muntean // Jazzy Buskers – Ltg. Paul Muntean // Yo!Jazz – Ltg. Ken Dombrowski
Freitag,  28.06.
Fr., 28.06.  20:30

Denice Brooks (US)

📍 Birdland

29 €  ↗ Website  ↗ Karte
R'n'B / Jazz / Soul • Denice Brooks (voc), Leander Neidig (p, keys), Per "Pelle" Buschmann (b), Clinton Agu (dr)
Fr., 28.06.  20:00
94.5 € / 59.5 €  ↗ Website  ↗ Karte
»Eine Stimme, die gleichzeitig kühl und schwül ist und mit einer rhythmischen Raffinesse geführt wird« - New York Times
Fr., 28.06.  20:00

ECHT! (be)

📍 MS Stubnitz

18 € / 20 €  ↗ Website  ↗ Karte
jazz from the future, funk from the past | electronica | hip hop | trap | footwork
Fr., 28.06.  20:00

Itamar Borochov 4tet – ARBA (ISR)

▷ Jazz Tracks 424

📍 Halle 424

34 € / 23 €  ↗ Website  ↗ Karte
Mit ARBA (hebräisch: „vier“) präsentiert er nun sein viertes Album als Leader und sein erstes für Dave Douglas‘ renommiertes Label Greenleaf Music. • Itamar Borochov (trp), Rob Clearfield (p), Rick Rosato (b), Jay Saxyer (dr)
Fr., 28.06.  19:30

Jazz for Friends

📍 Brückenstern

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Weder Jazz nur im Hintergrund noch „strenges“ Konzert. Weder überfordernd noch anspruchslos. Eben Jazz for Friends: unkompliziert, nahbar, klangvoll. • Helle Weidtman (sax), Andreas Koller (p), Christian Maushake (b), Thomas Görne (dr)
Samstag,  29.06.
Sa., 29.06.  20:30
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
intime Begegnung zwischen Jazz und argentinischer Tradition • Dalmiro Dorado (ts), Lucas Dorado (vib), Carlos Dorado (git)
Sonntag,  30.06.
So., 30.06.  17:00

Insommnia Brass Band

📍 Waldzimmer Lübeck

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Almuth Schlichting (bs), Lucas (trb), Christian Marien (dr)
So., 30.06.  11:00

Jazz im Rosengarten

▷ Summerjazz Pinneberg

📍 Rosengarten Pinneberg

Spende  ↗ Website
Frühlingskonzert im Pinneberger Rosengarten - Rock-, Pop-, Latin- und Swing-Nummern im Stile der großen amerikanischen Orchester der 30er und 40er-Jahre. • Elms-Horns Bigband
So., 30.06.  20:00

Michel Schroeder Ensemble

▷ Jazz Federation

📍 JazzHall

22 € / 11.5 €  ↗ Website  ↗ Karte
Das Michel Schroeder Ensemble ist ein 2018 gegründetes Large Ensemble, welches Musiker aus den unterschiedlichsten Stilistiken zusammenbringt. Mit diesem aus vier Streichern, acht Bläsern, Harfe und einer vierköpfigen Rhythmusgruppe bestehendem Ensemble erwarten Sie Klänge, die mal nach der Pat Metheny Group, mal nach dem Gil Evans Orchestra, dann wieder nach Michael Brecker klingen, aber doch nichts von alledem sind, sondern die ganz eigene Sprache des jungen Trompeters und Komponisten.
So., 30.06.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Swingklassiker, heißblütige Latin-Riffs & Funky-Soul. • unter der Leitung von Melf-Uwe Helmer
Montag,  01.07.
Mo., 01.07.  20:00

Bruno Bode Quartett

▷ Jazzraum

📍 Hafenbahnhof

15 € / 8 €  ↗ Website  ↗ Karte
Bruno Bode (sax), Bastian Stein (tr, tb), Thorbjörn Steffansson (b), Marius Wankel (dr)
Mo., 01.07.  19:30

FatJazz Orchestra - Jazzhall Ensemble

▷ FatJazz

📍 JazzHall

17 € / 9 €  ↗ Website  ↗ Karte
1. Set FatJazz Orchestra: Philipp Kacza (tp), Sebastian Hoffmann (tb), Edgar Herzog (bs), Mischa Schumann (p), Gabriel Coburger (comp, sax, fl), Sven Kerschek (b), Konrad Ullrich (dr) | 2. Set: Masterstudierende stellen ihre Eigenkompositionen vor
Mittwoch,  03.07.
Mi., 03.07.  20:00

Gabriel Coburger Pocket Band

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Coburgers Musik "ist frei und stößt den Hörer doch nicht vor den Kopf, lässt sich nicht verorten, weder in einer Tradition noch in einer Ethnie“ - Wolf Kampmann • Gabriel Coburger (sax, fl), John Schröder (p), Giorgi Kiknadze (b), Konrad Ullrich (dr)
Mi., 03.07.  20:00

open.fundus 018 - "Altona"

📍 Stockmeyerstraße 41, 20457 Hamburg, Deutschland

14 € / 10 €  ↗ Website
Werke aus Dänemark, Deutschland, u.a. • Percy Pursglove (tp), Benjamin Schaefer (p), Jonas Westergaard (b), Peter Bruun (dr)
Donnerstag,  04.07.
Do., 04.07.  20:00

Effortless Connection

📍 Alte Druckerei Ottensen

20 €  ↗ Website  ↗ Karte
Verbindung von venezolanischer Volksmusik, lateinamerikanischen Rhythmen und Improvisationslust des Jazz. • Baden Goyo (p), Manuel Rangel (Maracas)
Freitag,  05.07.
Fr., 05.07.  20:00

Jazz Kitchen presents: Warmblütig

▷ Jazz Federation

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
folkloristisches Storytelling und spontane Improvisation • Danica Hobden (git, comp.), Martín Zamorano (p), Henning Schiewer (b), Joshua Weiß (dr)
Fr., 05.07.  20:30

Jesse McBride (US) feat. Henri Jerratsch Trio

📍 Birdland

20 €  ↗ Website  ↗ Karte
Contemporary Jazz
Samstag,  06.07.
Sa., 06.07.  20:00

Festa Junina

📍 Schanzenzelt

13.6 €  ↗ Website  ↗ Karte
Die brasilianische Band Forroxodó feiert ihr 10-jähriges Bestehen im Schanzenzelt! Forró-Standards sowie Eigenkompositionen aus ihrem im Jahr 2023 erschienenen Album, werden zur Freude aller wieder einmal im Schanzenzelt erklingen! Vem dançar Forró!
Sonntag,  07.07.
So., 07.07.  17:00

„Feeling Good“-Abschlusskonzert

📍 Freizeitzentrum Schnelsen

5 €  ↗ Website
Abschlusskonzert der AKM-BigBand der Julius-Leber-Schule unter der Leitung von Torsten Allwardt und Judith Krischke.
So., 07.07.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Mit ihrer Gründung 1966 zählt sie zu den ältesten Jazzbands Deutschlands. Hot Jazz
Montag,  08.07.
Mo., 08.07.  20:00

Antoine Spranger Trio

▷ Jazzraum

📍 Hafenbahnhof

15 € / 8 €  ↗ Website  ↗ Karte
Antoine Spanger (p), Ludoric Ernault (sax), Tobias Frohnhöfer (dr)
Mittwoch,  10.07.
Mi., 10.07.  20:00

Antoine Spranger Trio feat. Ludovic Ernault

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Kompositionen mit Einflüssen von Romantik über Expressionismus bis zum Flamenco - konvergente Klangvision, Interplay, Dynamik und ausgereifte Interpretationen • Ludovic Ernault (as), Antoine Spranger (p), Matis Regnault (b), Tobias Frohnhöfer (dr)
Mi., 10.07.  20:00

open.fundus 019 - "Portugiesenviertel"

📍 Stockmeyerstraße 41, 20457 Hamburg, Deutschland

14 € / 10 €  ↗ Website
Werke aus der Lusophonie • Natalie Greffel (voc/b), Carlos Corona (g), Benjamin Schaefer (keys), Laura Robles (perc), Christin Neddens (dr)
Donnerstag,  11.07.
Do., 11.07.  19:30

Brückenjam - “Stormy Monday”

📍 Brückenstern

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Hamburgs Jazzsession für alle: Für Amateure, Umsteiger aus anderen Musikrichtungen, für alte Hasen und für Session-Neulinge.
Do., 11.07.  20:00

Nefertiti Quartet & NDR Bigband / Luigi Grasso

▷ NDR Jazz Konzerte

21 €  ↗ Website
ausverkauft (eventuelle Restkarten an der Abendkasse) • Set I: Nefertiti Quartet - Delphine Deau (p), Camille Maussion (sax), Pedro Ivo Ferreira (b), Pierre Demange (dr) • Set II: "La Dimora dell’Altrove" NDR Bigband - Luigi Grasso (sax), Jeff Ballard (dr), Geir Lysne (director)
Freitag,  12.07.
Fr., 12.07.  20:00

Songbird Orchestra feat. Kristofer Weinstein-Storey

▷ Back To School

📍 STS Altona · Aula

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Tribute to Ray Charles • Andreas Böther (sax), Felix Eilers (tb), Steve Wiseman (tp), Matthias Pogoda (p), Tim Spohn (g), Pierre Brand (b), Thomas Himmel (dr), Kristofer Weinstein-Storey (voc)
Samstag,  13.07.
Sa., 13.07.  20:00

Danica Hobden & friends from down under and elsewhere

▷ Back To School

📍 STS Altona · Aula

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Danica Hobden (g), Pouya Abdi (g), Hinano Fujisaki (sax/fl), Lauren Tsamouras (p), Roz Macdonald (b), Joshua Weiß (dr)
Sa., 13.07.  19:30

International Rotary Bigband

📍 JazzHall

40 € / 25 €  ↗ Website  ↗ Karte
Benefizkonzert • feat. Nicole Metzger (voc), Bernhard Vanecek (trb), Fiete Felsch (as)
Sonntag,  14.07.
So., 14.07.  17:00

Celine Voccia Trio

📍 Waldzimmer Lübeck

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Celine Voccia (p), Jan Roder (b), Michael griener (dr)
So., 14.07.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Dixieland- und Trad.Jazz
So., 14.07.  16:00

Summer Jazz mit Andreas Pasternack

📍 Alsterschlösschen (Open Air)

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Auf jazzige Klänge, die Freiraum für Kreativität und Improvisation bieten, folgen eigene Bearbeitungen beliebter Oldies, deutsche Schlager und internationale Hits von Elvis Presley bis Al Jarreau.
Montag,  15.07.
Mo., 15.07.  20:00

We Don't Suck We Blow

▷ Jazzraum

📍 Hafenbahnhof

15 € / 8 €  ↗ Website  ↗ Karte
Adrian Hanack (sax), Chris Lüers (tb,sax), Umut Abaci (dj, FX, Syntheziser), Florian Krehm (git), Falfo Harriehausen (e-bass), Johannes Metzger (dr)
Mittwoch,  17.07.
Mi., 17.07.  20:00

Pouya Abdi Quartett

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Spontanität und Ehrlichkeit in Improvisation • Kamil Khusiainov (sax), Pouya Abdi (git), Giorgi Kiknadze (b), Rafa Müller (dr)
Mi., 17.07.  20:00

Zappa spielt für Bach

📍 St. Katharinen Kirche

32 €  ↗ Website
Das um Bass und Perkussion ergänzte Streichquintett „Ensemble Fuse“ aus Amsterdam liebt die gute Musik – und kann sie mit ungeheurer Spielfreude und Präzision präsentieren. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Miles Davis, Dave Brubeck, Thelonious Monk, Jazz-Gospel von Aretha Franklin ebenso wie Johann Sebastian Bach, Simeon ten Holt und eben Frank Zappa
Samstag,  20.07.
Sa., 20.07.  20:00

Lawrence

📍 Mojo Club

37.4 €  ↗ Website  ↗ Karte
“A bright and buoyant pocketful of pop-soul sunshine, Lawrence promise to put a spring in your step and a smile on your face.” - A Twood Magazine
Sonntag,  21.07.
So., 21.07.  20:00
23 € / 5 €  ↗ Website  ↗ Karte
mit ihrem neuen Album „Awake" • Mirna Bogdanović (voc / ukulele), Povel Widestrand (p), Phil Donkin (b), Philip Dornbusch (dr)
So., 21.07.  11:00

Skiffle Track Abschiedstournee

📍 Jazzclub Bergedorf (Bergedorfer Schloss)

14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Klassische „Skiffle“ ergänzt durch Blues- und Rock-Titel.
Montag,  22.07.
Mo., 22.07.  20:00

Ashraf Sharif Khan and Friends

▷ Jazzraum

📍 Hafenbahnhof

15 € / 8 €  ↗ Website  ↗ Karte
Ashraf Sharif Khan (tabla), Janosch Pankritz (dr), Patrycjusz Baumann (keys)
Dienstag,  23.07.
Di., 23.07.  20:00

Patch Dennis

📍 Pony Bar

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
acid jazz, instrumental, alternative, groove, prog • Patch Dennis & Band
Mittwoch,  24.07.
Mi., 24.07.  20:00

Gary Campbell Quartet

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Gary Campbell (sax), Buggy Braune (p), Paul Imm (b), Raffa Müller (dr)
Sonntag,  28.07.
So., 28.07.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Montag,  29.07.
Mo., 29.07.  20:00

Niklas Werk Projekt

▷ Jazzraum

📍 Hafenbahnhof

15 € / 8 €  ↗ Website  ↗ Karte
tba.
Mittwoch,  31.07.
Mi., 31.07.  20:00

Brad Mehldau Tribute

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Musik von Brad Mehldau • Konstantin Mey (p), Nico Bauckholt (b), Henning Katz (dr)
Sonntag,  04.08.
So., 04.08.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Anlässlich des 100. Geburtstags von Django Reinhardt im Januar 2010 gründete Helmut Stuarnig, „Gypsy Swing“.
Mittwoch,  07.08.
Mi., 07.08.  20:00
15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Danica Hobden (git, comp.), Martín Zamorano (p), Henning Schiewer (b), Joshua Weiß (dr)
Donnerstag,  08.08.
Do., 08.08.  19:30

Brückenjam

📍 Brückenstern

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Hamburgs Jazzsession für alle: Für Amateure, Umsteiger aus anderen Musikrichtungen, für alte Hasen und für Session-Neulinge.
Do., 08.08.  20:00

Summerjazz Pinneberg (Tag 1)

▷ Summerjazz Pinneberg

📍 Innenstadt

tba
Freitag,  09.08.
Fr., 09.08.  20:00
17 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Mit bisher unbekannter Wucht verschmelzen hier Progressiv Rock, Jazz und Hard-Rock. • Daniel Manrique-Smith (fl), Johann May (git), Ben Tai Trawinski (b), Nico Stallmann (dr)
Fr., 09.08.  20:00
23 € / 5 €  ↗ Website  ↗ Karte
Open Air Konzert vor der Kulisse des über 300 Jahre alten Barockgebäudes • Stephanie Lottermoser (sax & voc), Maik Schott (keys), Robert Schulenburg (b), Felix Lehrmann (dr)
Fr., 09.08.  20:00

Summerjazz Pinneberg (Tag 2)

▷ Summerjazz Pinneberg

📍 Innenstadt

tba
Samstag,  10.08.
Sa., 10.08.  20:30
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Infos folgen
Sa., 10.08.  20:00

Summerjazz Pinneberg (Tag 3)

▷ Summerjazz Pinneberg

📍 Innenstadt

tba
Sonntag,  11.08.
So., 11.08.  11:00
18 € / 9 €  ↗ Website  ↗ Karte
So., 11.08.  20:00

Summerjazz Pinneberg (Tag 4)

▷ Summerjazz Pinneberg

📍 Innenstadt

tba
Mittwoch,  14.08.
Mi., 14.08.  20:00
15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Groove, freie Improvisation & zeitgenössischer Jazz • Danica Hobden (git), Julian Eingang (b), Alex Petratos (dr)
Sonntag,  18.08.
So., 18.08.  11:00

Swinging Feetwarmers feat. Alexandra Rotmann

📍 Jazzclub Bergedorf (Bergedorfer Schloss)

14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Vom Dixieland zum Swing
Dienstag,  20.08.
Di., 20.08.  19:00

Marc Rebillet & Flying Lotus

📍 Stadtpark Open Air

67.9 €  ↗ Website  ↗ Karte
Der Abend des 20. Augusts setzt auf exzentrische Künstler:innen. Da wäre zum Beispiel der in New York lebende Marc Rebillet, dessen YouTube-Videos Kultstatus und hunderte Millionen Streams gesammelt haben. Und der aus Los Angeles stammende DJ, Produzent, Rapper und Regisseur Flying Lotus hat schon viele Meisterwerke zwischen Jazz, HipHop, Funk und psychedelischem Pop geschaffen.
Mittwoch,  21.08.
Mi., 21.08.  20:00

Seifert | Meinberg | Müller

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Béla Meinberg (p), Achim Seifert (b), Rafa Müller (dr)
Donnerstag,  22.08.
Do., 22.08.  20:00

Kenny Garrett and Sounds from the Ancestors

📍 Elbphilharmonie (Großer Saal)

62 € / 42 €  ↗ Website  ↗ Karte
Sounds from the Ancestors spiegelt die reiche Jazz-, R&B- und Gospelgeschichte von Garretts Heimatstadt Detroit wider. Gleichzeitig hat das Album eine moderne und kosmopolitische Ausstrahlung – vor allem durch die Einbeziehung von Musik aus Frankreich, Kuba, Nigeria und Guadeloupe. »Bei dem Konzept«, erklärt er, »ging es ursprünglich darum, einige der musikalischen Klänge zu übernehmen, an die ich mich aus meiner Kindheit erinnere – Klänge, die den Geist heben, von Songs wie John Coltranes "A Love Supreme", Aretha Franklins "Amazing Grace", Marvin Gayes "What’s Going On" und der spirituellen Seite der Kirche. • Kenny Garrett (sax), Melvis Santa (keys, voc), Keith Brown (p), Corcoran Holt (b), Ronald Bruner (dr), Rudy Bird (perc)
Freitag,  23.08.
Fr., 23.08.  20:00

A Night at the Museum: Session #4

▷ JazzIG Lüneburg

📍 Museum Lüneburg (Foyer)

Jazz Jam Session • Hausband der JazzIG Heiner Nickels (git), Wolfgang Wierzyk (keys), Thomas Rutt (b), Marcus Loheide (dr)
Samstag,  24.08.
Sa., 24.08.  20:30

Honey Bizarre Duo

📍 White Cube Bergedorf

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Infos folgen
Sonntag,  25.08.
So., 25.08.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Original-Arrangements der Swing Ära von Benny Goodman bis zu Count Basie, von Glen Miller bis Duke Ellington.
Dienstag,  27.08.
Di., 27.08.  15:00

Werkstattkonzert Big Band Summer Camp

📍 Hamburger Konversatorium

Spende  ↗ Website
Ergebnisse des Big Band Summer Camp 2024 // zwischen Jazz, Rock-/Pop- und Filmmusik • Ltg. Paul Muntean
Mittwoch,  28.08.
Mi., 28.08.  20:00

Markus European Connection (DK/UK/IRL)

▷ FatJazz

📍 Brückenstern

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Fredrik Lundin (sax), Scott Flanigan (p), Tilman Oberbeck (b), Markus Strothmann (dr)
Donnerstag,  29.08.
Do., 29.08.  20:15

Adjiri Odametey Trio

📍 CVJM Lübeck

20 € / 10 €  ↗ Website  ↗ Karte
LiveCV präsentiert: Afrikanische Weltmusik • Lantey Lankai (cajon, perc., voc), Jack Wonya (bass kalimba, perc. voc)
Do., 29.08.  20:00

DÈЛIYA (DELIYA)

📍 Brückenstern

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Verschmelzung aus Jazz-Harmonien, balkantypischen, ungeraden Rhythmen und urbanen elektronischen Sounds • Desislava Markova (voc), Ron Fabian (keys, synth), Timpano Drake (b, git), Jens Korte (dr)
Freitag,  30.08.
Fr., 30.08.  19:00

Helge And His Travelling Stars

📍 Stadtpark Open Air

46.4 €  ↗ Website  ↗ Karte
Helge Schneider - Romantische Lieder wechseln sich ab mit völligem Unsinn.
Samstag,  31.08.
Sa., 31.08.  19:00

Helge And His Travelling Stars

📍 Stadtpark Open Air

46.4 €  ↗ Website  ↗ Karte
Helge Schneider - Romantische Lieder wechseln sich ab mit völligem Unsinn.
Sa., 31.08.  20:00

Jam Session - 188

📍 White Cube Bergedorf

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
offene Jamsession
Sa., 31.08.  15:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
more to come. Schreibt Euch in den Newsletter ein!
Sa., 31.08.  20:30

Late Summer Night Jazz on Board feat. Julie Silvera Quartett

📍 Boot Cruise

49 €  ↗ Website
„Eine unvergessliche Nacht mit dem Birdland Hamburg und Rainer Abicht bei der "Late Summer Night Jazz an Bord".
Sa., 31.08.  20:00
48 € / 13 €  ↗ Website  ↗ Karte
Bei seinen stilistischen Grenzgängen lässt er sich immer wieder auch von traditionellem Jazz, Gospel und Spiritual Jazz, westafrikanischer Percussion-Musik, und den Folksongs seiner Mutter, der ungarischen Sängerin und Flötistin Ágnes Zsigmondi, inspirieren. Für diese Vielseitigkeit wurde er im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Jazzpreis als »bester Schlagzeuger international« ausgezeichnet. • Marquis Hill (tp), Matt Gold (g), Junius Paul (b), Makaya McCraven (dr)
Sonntag,  01.09.
So., 01.09.  11:00
18 € / 9 €  ↗ Website  ↗ Karte
So., 01.09.  15:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
more to come. Tragt Euch für weitere Infos in unseren Newsletter ein!
Dienstag,  03.09.
Di., 03.09.  20:00

Tal Arditi

📍 Pony Bar

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Tal Arditi, der sein Jazzstudium mit 18 Jahren abgeschlossen hatte, kreiert einen Sound, der irgendwo zwischen José González, Nick Drake und Tash Sultana liegt. Seine aufrüttelnden Texte sind nackt und unverhüllt und beschreiben seine Kämpfe, Obsessionen, Leidenschaften und Ängste. Frisch nach seinem Abschluss an der Jazzschule in Berlin angekommen, sorgte Tal schnell für Aufsehen in der europäischen Jazzszene als Gitarrist und erhielt Auftritte in Clubs und auf Festivals in ganz Europa.
Di., 03.09.  20:00

Tal Arditi

📍 Pony Bar

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Fusion & Jazz
Mittwoch,  04.09.
Mi., 04.09.  20:00

open.fundus 020 - "Speicherstadt"

📍 Stockmeyerstraße 41, 20457 Hamburg, Deutschland

14 € / 10 €  ↗ Website
persische Klanggewebe • James Wylie (as/kamancheh), Negar Bouban (oud), Benjamin Schaefer (keys), Roshanak Rafani (tombak/perc)
Donnerstag,  05.09.
Do., 05.09.  20:15

Jürgen Attig & Voyage

📍 CVJM Lübeck

9 € / 17 €  ↗ Website  ↗ Karte
LiveCV präsentiert: Jazz Manouche und der Musique Cinématiqu • Carolin Pook (vl), Kussi Weiss (git), Tschabo Franzen (git), Oliver Gross (keys), Jürgen Attig (b), Heinz Lichius (dr)
Do., 05.09.  21:00

The Drawbars & Hammond Grooves

▷ Jazzhouse

📍 Knust (Saal)

20 €  ↗ Website  ↗ Karte
Eine fein getunte Hammond B3 und zwei begnadete Orgel-Combos. • The Drawbars: Hammond B3, Bandechomaschine, Synthesizer, Bass und Drums. Hammond Grooves: Hammond B3, Gitarre, Drums.
Sonntag,  08.09.
So., 08.09.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
klassischer Blues, erdiger New Orleans, fetziger Dixie, Swing oder Bossa Nova
Freitag,  13.09.
Fr., 13.09.  20:00

André Krikula Trio

📍 Fischhalle Harburg

15 €  ↗ Website  ↗ Karte
Träumen, freuen oder einfach nur die Eleganz und den Charme brasilianischer Musik genießen. • André Krikula: (git, voc), Axel Burkhardt (b), Cesar Ferreira (perc, voc)
Fr., 13.09.  20:00
20 €  ↗ Website  ↗ Karte
von Ambient über Free bis zu experimentellem Jazzrock • Christoph Möckel (sax, bcl., fx), Oliver Lutz (b, fx), Moritz Baumgärtner (dr)
Fr., 13.09.  20:00

Jakob Bänsch Quartett feat Alma Naidu

▷ Jazz im Pferdestall

📍 Schloss Agathenburg

23 € / 5 €  ↗ Website  ↗ Karte
Der preisgekrönte Trompeter und Komponist Jakob Bänsch gehört zu den Rising Stars der europäischen Jazzszene und hat nun sein Debütalbum "Opening" veröffentlicht. • Jakob Bänsch (tr), Niklas Roever (p), Jakob Obleser (b), Leo Asal (dr), Alma Naidu (voc)
Samstag,  14.09.
Sa., 14.09.  20:30

Moritz Hamm Quartett

📍 White Cube Bergedorf

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Infos folgen
Sa., 14.09.  20:00

Music For 4 Pianos And 3 Winds

▷ Particle

📍 Resonanzraum

Sa., 14.09.  20:00

Music For 4 Pianos And 3 Winds

▷ Particle

📍 Resonanzraum

Sa., 14.09.  20:00

Philipp Gerschlauer & Gebhard Ullmann

▷ Particle

📍 Resonanzraum

Sonntag,  15.09.
So., 15.09.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
20er/30er Jahre - Johnny Dodds, Jimmy Noone und Sidney Bechet
So., 15.09.  17:00

Farrant & Hübner

📍 Waldzimmer Lübeck

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Patrick Farrant (git), Gregor Hübner (vln)
So., 15.09.  21:00
20 €  ↗ Website  ↗ Karte
nordische (dänische) Jazz-Lyrik, Indie-Rock & Urban Folk
Freitag,  20.09.
Fr., 20.09.  20:00

NDR Bigband & Evi Filippou

📍 Kampnagel

»Gute Musik von guten Leuten«, so lautet die einfache Formel, mit der die aus Griechenland stammende Grenzensprengerin Evi Filippou ihre künstlerischen Ziele umreißt. In enger Zusammenarbeit mit dem Trompeter und Arrangeur Tim Hagans hat Evi Filippou ein Konzertprogramm komponiert, das die unterschiedlichen Welten ihrer Arbeit zwischen Jazz, klassischer und improvisierter Musik, Griechenland und Mitteleuropa zusammenbringt. • NDR Bigband, Leitung Tim Hagans + Evi Filippou (perc, vibraphon)
Fr., 20.09.  20:00
17 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
another step we take - Mit „Soulcrane“ präsentiert Matthias Schwengler einen Klangkörper, der Retro-Feeling und neue Ansätze unter einen Hut bringt. • Matthias Schwengler (trp), Metthew Halpin (sax), Philipp Brämswig (git), Reza Askari (b)
Samstag,  21.09.
Sa., 21.09.  20:30

Julian Eingang Band

📍 White Cube Bergedorf

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Infos folgen
Sonntag,  22.09.
So., 22.09.  11:00
18 € / 9 €  ↗ Website  ↗ Karte
Hot Jazz
Dienstag,  24.09.
Di., 24.09.  20:30

Brian Blade & The Fellowship Band

📍 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

85 €  ↗ Website  ↗ Karte
»Kings Highway« • Melvin Butler(ts, ss), Myron Walden(as, bcl.), Kurt Rosenwinkel (git), Jon Cowherd (p), Roland Guerin (b), Brian Blade (dr)
Freitag,  27.09.
Fr., 27.09.  20:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Tim Scherer (p), Roz Macdonald (b), Lisa Wilhelm (dr)
Samstag,  28.09.
Sa., 28.09.  20:30

Simon Bremer Quartett

📍 White Cube Bergedorf

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Infos folgen
Sonntag,  29.09.
So., 29.09.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
tanzbarer Swing der Bigband-Ära
So., 29.09.  17:00

Peer Baierlein Quartett

📍 Waldzimmer Lübeck

Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Peer Baierlein (trp), Uli Möck (p), Florian Dohrmann (b), Mathias Daneck (dr)
So., 29.09.  20:00
30 € / 10 €  ↗ Website  ↗ Karte
einzigartiger Klang mit selten gehörter Klarheit und Präzision, auch dort, wo frei improvisiert wird und sich Rhythmus, Melodie und Metrik auflösen. • Kaja Draksler (p), Petter Eldh (b), Christian Lillinger (dr)
Dienstag,  01.10.
Di., 01.10.  21:00
20 €  ↗ Website  ↗ Karte
experimentelles Solo-/Kollaborationsprojekt des in London lebenden Komponisten/Instrumentalisten Andy Baxter.
Sonntag,  06.10.
So., 06.10.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Das Trio verbindet die Leichtigkeit des Swing mit dem tiefen Gefühl des Blues und der Kraft des Boogie Woogie.
So., 06.10.  20:30
53 € / 20 €  ↗ Website  ↗ Karte
clevere, quirlige und elektrifizierte Virtuosenmusik • Hiromi (p), Adam O’Farrill (trp), Hadrien Feraud (b), Gene Coye (dr)
Freitag,  11.10.
Fr., 11.10.  20:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Ralph Reichert (sax), Buggy Braune (p), Gerold Donker (b), Wolff Reichert (dr)
Fr., 11.10.  19:30
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Gipsy-Jazz • Jordan Rodin (vl), Patrick Pagels (git), Benjamin Boitrelle (git), Axel Burkhardt (b)
Dienstag,  15.10.
Di., 15.10.  20:00

Marc Broussard

📍 Fabrik

41 €  ↗ Website  ↗ Karte
Elemente aus Rock, Country, Blues, R&B und Soul
Mittwoch,  16.10.
Mi., 16.10.  20:00

Ezra Collective

📍 Docks Hamburg

37.8 €  ↗ Website
Afrobeats und Highlife
Freitag,  18.10.
Fr., 18.10.  20:00
24 €  ↗ Website  ↗ Karte
Als Support an der Seite von Künstlern wie Chaka Khan, Jamie Cullum, Anastacia oder La Brass Banda und als Headliner bei Festivals in ganz Europa haben sich FATCAT in über 500 Konzerten reichhaltige Live-Erfahrung erspielt und ihr Publikum mit ihrer mitreißenden Performance begeistert. Der Auftritt von FATCAT 2017 beim legendären Montreux-Jazz-Festival war der Band sogar die Veröffentlichung eines eigenen "Live in Montreux"-Albums wert.
Fr., 18.10.  20:30
28 €  ↗ Website  ↗ Karte
FAST LANE – Junge Spitzenmusiker:innen auf der Überholspur • Micah Thomas (p), Dean Torrey (b), Kayvon Gordon (dr)
Samstag,  19.10.
Sa., 19.10.  20:00
94.5 € / 61.5 €  ↗ Website  ↗ Karte
»Dreambox« – solo live • Pat Metheny (git)
Sonntag,  20.10.
So., 20.10.  17:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Christian Höhn (trp), Tim Scherer (p), Lucas Kolbe (b), Malte Wiest (dr)
So., 20.10.  11:00
14 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
So., 20.10.  11:00
18 € / 9 €  ↗ Website  ↗ Karte
Mittwoch,  23.10.
Mi., 23.10.  20:00

Fanfare Ciocarlia

📍 Fabrik

22 €  ↗ Website  ↗ Karte
Roots-Musik vom Balkan mit Anleihen aus Jazz, Pop- und Rockmusik zu veredeln, Blasmusik mit einer absurd anmutenden Präzision und Geschwindigkeit zu interpretieren hat ihnen zu Kultstatus in der Musikszene von Punk bis Klassik verholfen.
Mi., 23.10.  20:00

Jasmine Myra

📍 Nochtspeicher

34.35 €  ↗ Website  ↗ Karte
Jasmine Myra ist Saxophonistin, Komponistin und Bandleaderin und lebt in Leeds. Seit kurzem ist sie bei Gondwana Records unter Vertrag und arbeitet mit A&R und Produzent Matthew Halsall zusammen, dessen feines Gespür für Talente dazu beigetragen hat, die Musik von GoGo Penguin, Mammal Hands und Hania Rani einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.
Donnerstag,  24.10.
Do., 24.10.  20:30

Brandford Marsalis Quartet & Friends

📍 Elbphilharmonie (Großer Saal)

65 € / 23 €  ↗ Website  ↗ Karte
»The Hungarian Folk Project« • Branford Marsalis (sax), Joey Calderazzo (p), Eric Revis (b) | Justin Sára Tímár (voc), Soma Salamon (fl.acc), Mihály Borbély (Tárogató), Balázs Szokolay Dongó (Dudelsack, fl), Miklós Király (vl), Gergely Hegedűs (vl, va), Kornél Varga (git)
Freitag,  25.10.
Fr., 25.10.  20:00
23 € / 5 €  ↗ Website  ↗ Karte
Musik der Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover
Fr., 25.10.  20:00
17 € / 7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Die ungewöhnliche Instrumentierung von „Symmethree“ erlaubt reizvolle, klangliche Verschmelzungen und ständig wechselnde Aufgabenverteilungen. • Henning Sieverts (b, cello, comp), Nils Wogram (trb), Ronny Graupe (git)
Dienstag,  29.10.
Di., 29.10.  20:00
30 € / 19 €  ↗ Website  ↗ Karte
Kris Davis (p), Val Jeanty (live electronics), Trevor Dunn (b), Terri Lyne Carrington (dr)
Di., 29.10.  21:00

The Herbaliser Band

▷ Jazzhouse

📍 Knust (Saal)

20 €  ↗ Website  ↗ Karte
zwischen Genregrenzen von Jazz, Hip Hop, Electro und/oder Trip Hop
Freitag,  01.11.
Fr., 01.11.  20:00

Cécile McLorin Salvant (Jazz Nights)

📍 Laeiszhalle (Großer Saal)

37 €  ↗ Website  ↗ Karte
Mit Lobeshymnen, Spitzenplätzen bei Wettbewerben und auf Kritikerlisten, Grammys und geldschweren Preisen gesegnet, galt die 34-jährige Sängerin dem Spiegel als "Erbin von Billie Holiday" und war für die New York Times einfach "die beste Jazzsängerin der letzten Dekade". • Cécile McLorin Salvant (voc) & Band 
Fr., 01.11.  18:00

Überjazz 2024 (Fr)

📍 Kampnagel

59 €  ↗ Website  ↗ Karte
Tagestickes: 59€ // Festivalticket: 95€ • more to come...
Freitag,  08.11.
Fr., 08.11.  20:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Elektronische und akustische Klänge verschmelzen zu Musik von minimalistisch-melancholisch bis feurig-euphorisch. • David Mechsner (tp), Alex Florin (g), Peter Scharonow (b), Janosch Pangritz (dr, comp)
Samstag,  09.11.
Sa., 09.11.  20:30

Wolfgang Haffner "Life Rhythm"

📍 Laeiszhalle (Großer Saal)

36.7 €  ↗ Website  ↗ Karte
Komponist und Jazz-Schlagzeuger Wolfgang Haffner geht 2024 mit neuer Formation auf Tour und veröffentlicht im Herbst das gemeinsame Album "Life Rhythm". Schon die Besetzung spricht dabei wieder für sich. Sorgt er jetzt mit einer All-Star-Besetzung der deutschen Jazzszene für musikalische Magie. • Wolfgang Haffner (dr), Sebastian Studnitzky (tp), Simon Oslender (keys), Thomas Stieger (b)
Sonntag,  10.11.
So., 10.11.  17:00
Spende  ↗ Website  ↗ Karte
Gabriel Coburger (sax), John Schröder (p), Konrad Ulrich (dr), Giorgi Kiknadse (b)
Montag,  11.11.
Mo., 11.11.  21:00
24 €  ↗ Website  ↗ Karte
„einfach eine der besten Bands in Seattle.“ - KEXP
Freitag,  15.11.
Fr., 15.11.  19:30

Ari Erev

▷ Jazz im Foyer

📍 Ratsitzungssaal - Rathaus Pinneberg

20 €  ↗ Website
Ob er mit seinem Trio auf einem vollgepackten europäischen Festival auftritt oder ein nächtliches Solo-Klavierkonzert in einem Jazzclub in Tel Aviv spielt, die Musik des Pianisten Ari Erev erzählt immer eine Geschichte. • Ari Erev (p), tba
Fr., 15.11.  20:00
23 € / 5 €  ↗ Website  ↗ Karte
mit seinem aktuellen Album „Drake" • Benjamin Lackner (p), Jerôme Regard (b), Matthieu Chazarenc (dr)
Fr., 15.11.  19:30

Marc Ribot & Ceramic Dog

📍 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

28 €  ↗ Website  ↗ Karte
1. Set: Solo 2. Set: Ceramic Dog »Connection« • Marc Ribot (git), Shahzad Ismaily (b), Ches Smith (dr)
Fr., 15.11.  20:00
20 € / 10 €  ↗ Website  ↗ Karte
Das neu formierte Marta Winnitzki Trio feiert seine Premiere in der Jazzhall. • Rebekka Salomea (voc), Yannis Anft (keys), Oliver Lutz (b), Leif Berger (dr)
Samstag,  16.11.
Sa., 16.11.  18:00

Marc Ribot Trio feat. James Brandon Lewis | Red Lily Quintet

📍 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

28 €  ↗ Website  ↗ Karte
1. Set: Marc Ribot Trio feat. James Brandon Lewis 2. Set: Red Lily Quintet »For Mahalia, with Love« • Marc Ribot (git), Shahzad Ismaily (b), Ches Smith (dr) | James Brandon Lewis (sax), Kirk Knuffke (trp), Tomeka Reid (vlc), Silvia Bolognesi (b), Chad Taylor (dr)
Sa., 16.11.  21:00

Marc Ribot Y Los Cubanos Postizos

📍 Elbphilharmonie (Großer Saal)

46 € / 17 €  ↗ Website  ↗ Karte
»Los Cubanos Postizos ist eine echte Punk-Rockband, verkleidet als kubanische Kapelle« - Ribot • Marc Ribot (git), Anthony Coleman (keys), Brad Jones (b), Horacio »El Negro« Hernandez (dr), EJ Rodriguez (perc.)
Sonntag,  17.11.
So., 17.11.  20:00

Marc Ribot | Rootless Cosmopolitans

📍 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

28 €  ↗ Website  ↗ Karte
1. Set: Shadows Choose Their Horrors (Regie: Jennifer Todd Reeves, USA 2005) Livemusik von Marc Ribot | 2. Set: »Rootless Cosmopolitans« • Marc Ribot (git), Anthony Coleman (keys), Brad Jones (b), Ches Smith (dr)
So., 17.11.  17:00
25 €  ↗ Website  ↗ Karte
"kantiger Anschlag, spinnenartige Finesse und ein Hauch von charmantem Delay" - New York Times / »Multicolored Midnight« Programm • Mary Halvorson (git), Michael Formanek (b), Tomas Fujiwara (dr)
Montag,  18.11.
Mo., 18.11.  21:00

Jan Garbarek Group feat. Trilok Gurtu

📍 Elbphilharmonie (großer Saal)

75.5 €  ↗ Website  ↗ Karte
Es ist der Kontrast zwischen dem Liedhaften, Poetischen, Schlichten und der Intensität des freien Improvisierens mit anderen Musikern, der Jan Garbareks Kunst ausmacht. • Jan Garbarek (sx), Yuri Daniel (b), Rainer Brüninghaus (p), Trilok Gurtu (d)
Mittwoch,  20.11.
Mi., 20.11.  20:00

Dutch Swing College Band

📍 Laeiszhalle (Großer Saal)

30 €  ↗ Website  ↗ Karte
...plays the best of the Dutch Swing College Band, Chris Barber and more • Keesjan Hoogeboom + David Lukács (clar, sax), Bert Boeren (trb), Peter Kanters (banjo), Adrie Braat (b), Frits Landesbergen (dr)
Freitag,  22.11.
Fr., 22.11.  20:00

Jasmin Tabatabai & David Klein Quartett

📍 Laeiszhalle (Kleiner Saal)

57.25 €  ↗ Website  ↗ Karte
Die deutsch-iranische Schauspielerin Jasmin Tabatabai ist eine der großen deutschen Fernseh- und Kinostars und aus Serien wie "Letzte Spur Berlin", dem RBB-Tatort "Das Opfer" und aus der ARD-Serie "Asbest" bekannt. Doch auch als Sängerin weiß die wandelbare Mimin zu begeistern. Von "Musik voller Zauber und Leichtigkeit" ist da die Rede, von einer Sängerin, die "feinfühlig, stilsicher und pointiert Stimmungen erzeugt". Die Süddeutsche Zeitung nennt Tabatabai im gleichen Atemzug wie Marlene Dietrich und Hildegard Knef: "Es gibt diese Stimmen, die man sofort erkennt, sie haben einfach dieses gewisse Etwas, das sich auf ewig ins akustische Gedächtnis einbrennt". • Jasmin Tabatabai (voc), David Klein (sax), John Goldsby (b), Olaf Polziehn (p), Hans Dekker (dr)
Fr., 22.11.  20:00
32 € / 22 €  ↗ Website  ↗ Karte
„eXante“ ist ein futuristischer Stilmix aus Jazz, Soul, karibischer Musik und dem urbanen Sound der Großstadt. Leidenschaftlich, aufregend, unkonventionell.“ hr2 • Sera Kalo (voc, synth), Igor Osypov (git, synth), Sofia Eftychidou (b) und Philip Dornbusch (dr, fx)
Sonntag,  24.11.
So., 24.11.  20:00

Stephanie Lottermoser

📍 Fabrik

37 €  ↗ Website  ↗ Karte
Hamburg extended • Stephanie Lottermoser (ts, voc), Maik Schott (keys), Robert Schulenburg (b), Felix Lehrmann (dr)
Mittwoch,  27.11.
Mi., 27.11.  20:00
Freitag,  29.11.
Fr., 29.11.  20:00

A Night at the Museum: Session #5

▷ JazzIG Lüneburg

📍 Museum Lüneburg (Foyer)

Jazz Jam Session • Hausband der JazzIG Heiner Nickels (git), Wolfgang Wierzyk (keys), Thomas Rutt (b), Marcus Loheide (dr)
Fr., 29.11.  20:00

Sarah Chaksad Large Ensemble - Together

▷ Jazz Federation

📍 JazzHall

20 € / 10 €  ↗ Website  ↗ Karte
Sarah Chaksad (ss, as), Christoph Bösch (fl), Yumi Ito (voc), Fabian Willmann (ts, bcl.), Catherine Delaunay (bh, cl) Hildegunn Øiseth (trp, cor) Paco Andreo (trb, euph), Lukas Wyss (trb), Sophia Nidecker (tb) Fabio Gouvea (git), Julia Hülsmann (p), Dominique Girod (b), Eva Klesse (dr)
Samstag,  30.11.
Sa., 30.11.  20:00
53 € / 20 €  ↗ Website  ↗ Karte
Kenny Barron (p), Kiyoshi Kitagawa (b), Johnathan Blake (dr)
Samstag,  21.12.
Sa., 21.12.  20:00

Inga Rumpf & Friends

📍 Fabrik

36 €  ↗ Website  ↗ Karte
Eine Reise durch die fruchtbarsten Jahrzehnte der Rock- und Soulmusik mit Songs aus „Frumpy“- und „Atlantis“-Zeiten, brandaktuellen Stücken und einem musikalischen Überraschungsgast.
Freitag,  03.01.
Fr., 03.01.  11:00
105 € / 45 €  ↗ Website  ↗ Karte
Immer sitzen die Streicher:innen bei einem Orchesterkonzert vorn auf dem Podium, die Schlagzeuger:innen und Bläser:innen immer dahinter, sozusagen in der zweiten Reihe. Diese festgelegte Situation wollte Thomas Hoffmann als Soloschlagzeuger der Deutschen Oper Berlin ändern und gründete die Brass Band Berlin. Die Idee fand großen Anklang bei Kollegen des eigenen, aber auch anderer Berliner Spitzenorchester, so dass sich die Band in Berlin schnell einen Kultstatus erspielt hat. Die Brass Band Berlin trifft perfekt die Mischung aus brillanter musikalischer Raffinesse und dem gewissen Extra an Entertainment.
Samstag,  25.01.
Sa., 25.01.  20:00

Glenn Miller Orchestra

📍 Laeiszhalle (Großer Saal)

30 €  ↗ Website  ↗ Karte
Das Glenn Miller Orchestra geht wieder auf große Tour durch Europa. Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Bigband-Besetzung. Das Orchestra und die Vocalgroup "The Moonlight Serenaders" bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der 30er und 40er Jahre • Glenn Miller Orchestra, The Moonlight Serenaders vocal ensemble & director Wil Salden
Dienstag,  22.04.
Di., 22.04.  19:30

Lucienne Renaudin Vary & Tim Allhoff

📍 Elbphilharmonie (Kleiner Saal)

56.7 € / 18.2 €  ↗ Website  ↗ Karte
Als Wandler zwischen den Genres sind Lucienne Renaudin Vary und Tim Allhoff Geschwister im Geiste. »Jazz meets Klassik« ist für sie nicht nur ein Label, sondern gelebte Realität. Werke von Johann Sebastian Bach, den Beatles, George Gershwin, Serge Gainsbourg u.a. • Lucienne Renaudin Vary (tp), Tim Allhoff (p)
Oooh! Keine Ergebnisse Deiner Filter-Einstellungen? Vielleicht solltest Du diese Veranstaltung planen und uns mitteilen! Oder haben wir diesen Termin noch nicht eingetragen? Wir freuen uns über einen kleinen Hinweis von Dir => termine@jazz-moves.de