Jazz Moves Hamburg Beta

Planetarium Hamburg

Der Mond, die Sterne und die Unendlichkeit des Universums faszinierten die Menschen schon immer. Welche Geheimnisse birgt der Nachthimmel? Seit 1930 bringt das Planetarium im Hamburger Stadtpark Licht ins Dunkel. Geboten wird ein breites Angebot für Jung und Alt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erleben spektakuläre audiovisuelle Reisen in den Kosmos, erkunden Faszinierendes aus unserer Welt und genießen musikalische Highlights (auch musikalischer Art) mit passender Licht- und Lasershow an der Sternenkuppel.

Ort

Planetarium Hamburg

Linnering 1
22299 Hamburg

Veranstaltungen

Fr., 29.11.  Fr., 29.11. 20:00

Rocket Men Planetarium

📍 Planetarium Hamburg

25 €  ↗ Website  ↗ Karte
Nur noch Restkarten. Mit ihrem Programm „Lost In Space“ präsentiert die Band erstmals ihre eigene Videoshow im Planetarium Hamburg. • Philipp Püschel (tp), Lasse Golz (sax), Valentin Mühlberger (keys, synth), Paul David Heckhausen (electr., synth), Felix Dehmel (dr)
Sa., 30.11.  Sa., 30.11. 20:00

Rocket Men Planetarium

📍 Planetarium Hamburg

25 €  ↗ Website  ↗ Karte
Nur noch Restkarten. Mit ihrem Programm „Lost In Space“ präsentiert die Band erstmals ihre eigene Videoshow im Planetarium Hamburg. • Philipp Püschel (tp), Lasse Golz (sax), Valentin Mühlberger (keys, synth), Paul David Heckhausen (electr., synth), Felix Dehmel (dr)