Jazz Moves Hamburg Beta

SummerFestival

Jazz ist für alle!

Getreu diesem Motto veranstalten wir im Juli erstmalig das JazzHall SummerFestival, das zu unserer großen Freude unter der Schirmherrschaft von Hamburgs Zweiter Bürgermeisterin, Katharina ­Fegebank, steht. Damit bereiten wir dem Jazz eine sommerliche Bühne im Herzen der Stadt. Denn das gibt es in Hamburg bislang noch nicht: ein einwöchiges Festival, das sich an ein breites Publikum richtet und dabei ganz nah am Jazz bleibt, um die Vielfalt der Musik zu feiern. Für das kostenlose Open-Air-Programm öffnen wir nachmittags die Glasfront der JazzHall, abends finden Indoor-Konzerte mit Ticketverkauf statt. Als Bonus gibt es vielfältige Gastronomie auf der JazzHall-Wiese und ein kostenloses Rahmenprogramm!

siehe auch alle anderen Veranstaltungen in der JazzHall.

Festival

SummerFestival

Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg

Veranstaltungen

So., 14.07.  So., 14.7. 12:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg präsentiert zum Festivalauftakt Bands ihres Fachbereichs Jazz/Rock/Pop.
So., 14.07.  So., 14.7. 18:00

Bigband Summit mit Think Big! und Yo!Jazz

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

19 € / 12 €  ↗ Website  ↗ Karte
Zwei der wichtigsten Hamburger Nachwuchs-Bigbands (vlnr. Staatliche Jugendmusikschule Hamburg | BigBandPort Hamburg e.V.)
Mo., 15.07.  Mo., 15.7. 20:00

Chris Cheek Quintet – Introducing the Band

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

24 € / 19 €  ↗ Website  ↗ Karte
Als charmanter Bandleader überführt dieser seine bluesigen, eingängigen Melodien in ein knisterndes Zusammenspiel von fünf außergewöhnlichen Musikern.
Mo., 15.07.  Mo., 15.7. 15:00

Samantha Wright – IVYMIND

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Open Air)

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
VYMIND ist Improvisation, die Suche nach neuen Klängen und ehrlicher Musik, die feste Genres überwindet.
Di., 16.07.  Di., 16.7. 20:00

Chris Cheek Quintet meets Hamburg Composers

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

24 € / 19 €  ↗ Website  ↗ Karte
Als charmanter Bandleader überführt dieser seine bluesigen, eingängigen Melodien in ein knisterndes Zusammenspiel von fünf außergewöhnlichen Musikern.
Di., 16.07.  Di., 16.7. 15:00

Danica Hobden’s Warmbluetig

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Open Air)

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Warmbluetig ist ein vierköpfiges, modernes Jazzensemble, das folkloristisches Storytelling mit spontaner Improvisation verbindet.
Mi., 17.07.  Mi., 17.7. 15:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Die Band interpretiert und arrangiert Jazzstandards sowohl auf traditionelle wie auf moderne Weise, sodass die einzelnen Mitglieder und ihr »Interplay« aufregend zur Geltung kommen.
Mi., 17.07.  Mi., 17.7. 20:00

Chris Cheek Quintet – Session Vibes

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

24 € / 19 €  ↗ Website  ↗ Karte
Das Publikum darf sich auf vielfältige Formationswechsel freuen: Jazzstandards werden in unterschiedlichen Besetzungen und mit Überraschungsgästen der Hamburger Jazzszene gespielt.
Mi., 17.07.  Mi., 17.7. 11:00

Open Masterclass: Jorge Rossy

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

24 € / 19 €  ↗ Website  ↗ Karte
Dieses Angebot richtet sich an Studierende der Jazzstudiengänge und Profimusiker:innen, gibt aber auch Festivalgästen die Möglichkeit, spannende Einblicke in Arbeits- und Denkweisen des Jazz zu erhalten.
Do., 18.07.  Do., 18.7. 15:00

HfMT Bigband feat. Lucas Brum

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Open Air)

Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Samba, Choro, brasilianische Lieder und Contemporary Jazz werden von der HfMT Bigband unter der Leitung von Lucas Brum zelebriert.
Do., 18.07.  Do., 18.7. 20:00

HfMT Large Ensemble – Music from Uruguay

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

19 € / 10 €  ↗ Website  ↗ Karte
Das Ensemble präsentiert in Zusammenarbeit mit der Universidad Tecnológica (UTEC) ein Programm uruguayischer Musik, das uns durch die reiche musikalische Kultur des südamerikanischen Landes führt.
Fr., 19.07.  Fr., 19.7. 20:00

Enders / Teepe / Calderazzo – Tribute to Pharoah Sanders

▷ SummerFestival

📍 JazzHall (Konzertsaal)

24 € / 19 €  ↗ Website  ↗ Karte
Pharoah Sanders ist untrennbar mit dem Namen John Coltrane verbunden und zählt zu den großen Saxophonisten des Avantgarde Jazz.
Fr., 19.07.  Fr., 19.7. 15:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
geradlinigen Jazz, gespickt mit überraschenden Wendungen.
Sa., 20.07.  Sa., 20.7. 15:00
Eintritt Frei  ↗ Website  ↗ Karte
Einflüsse aus Funk, HipHop und Jazz -
Sa., 20.07.  Sa., 20.7. 20:00
34 € / 24 €  ↗ Website  ↗ Karte
zum Festivalabschluss Musik von seinem Debütalbum »Facing« | Jazz und HipHop verschmelzen auf authentische Weise.