#8 JAZZ MOVES TV zu Gast bei simplyJAZZ. im Yoko Club

So jung und schon so erfolgreich. Die Reihe der drei Jazzstudenten János, Max und Daniel gilt jetzt schon als Highlight der jungen Hamburger Jazz-Szene. Die Konzerte sind immer gut besucht und die Leidenschaft der Veranstalter überträgt sich schnell auf das Publikum. Wir haben für euch wieder einen Blick hinter die Kulissen geworfen! Wir sahen: Einen Club mit Festival-Atmosphäre, viele junge Leute und entspannte Gäste. Wir sagen: Ob entspannt auf dem Sofa oder tanzend vor der Bühne, simplyJAZZ passt zu jeder Stimmung.

weitere News:

Jazz geht durch den Magen – Neue Konzertreihe „JazzKitchen“ startet im Brückenstern

Die Küche. Zentraler Ort vieler Wohnungen, vor allem von Wohngemeinschaften. Hier kommt man ins Gespräch, isst gut, hört beim Kochen gute Musik. Assoziationen, die den Bassisten Tilman Oberbeck zu der Idee inspiriert haben, eine neue Konzertreihe zu etablieren, die genau dieses heimelige Gefühl, diesen gemütlichen Raum schaffen soll. „Die Küche hat etwas Ursprüngliches und Rustikales […]

Ambient-Indie-Jazz aus Kopenhagen: Girls in Airports live am Knust

Erstmals seit Jahren wieder in Hamburg: am 22. Juli spielen die vier Kopenhagener live auf dem Lattenplatz – mit einem psychedelisch-spacigem Sound, der seinesgleichen sucht.

Jazz Moves TV

#3: JAZZ MOVES TV zu Gast im Birdland Hamburg

Das Birdland prägt seit 30 Jahren die Hamburger Jazz-Landschaft. Seitdem Wolf Reichert das Birdland 2014 von seinen Eltern übernommen hat, ist durch ihn und sein junges Team frischer Wind durch den Keller-Club geweht. Amélie und Sophie haben gesehen: zahlreiche Verewigungen großer KünstlerInnen, eine fantastische Auswahl an Getränken und einen Haufen hochmotivierte Jazz-Studierende. Wir sagen: Top […]