©Lena Schaffer

Der Jazz Moves Schnack – Podcast Folge 04 – Mücke Quinckhardt

Die Saxofonistin/Sängerin Stephanie Lottermoser und JAZZ MOVES-Redaktionsleiter Jan Paersch reden über Jazz – und was sie darunter verstehen. Heutiger Gast: Mücke Quinckhardt. Hinter den Kulissen von Hamburgs Jazzbühnen kennt jeder sie. Wir sprachen am 01.10. mit der Kulturmacherin und scheidenden Geschäftsführerin des Jazzbüro Hamburg.

Mücke spricht mit Steffi und Jan über ihre Zeit als Co-Intendantin von Kampnagel in den Achtzigern, Konzerte in der Fabrik und in Planten und Blomen und übers Festivalmachen auf Sansibar.

Den Podcast gibt’s auf allen gängigen Portalen, z.B. Podcast Addict oder Apple Music. Hier unser Linktree.

weitere News:

Songs wie Tattoos – “Joni” von Summerfield & Duppler

Das Album “Joni” besteht aus 8 ausgewählten Songs der kanadischen Singer-Songwriter Legende Joni Mitchell. Eine Annäherung an ein solches Werk kann schief gehen. Robert Summerfield und Lars Duppler gelingt jedoch eine intime und aufrichtige Hommage, die tief gräbt und berührt. JM Autor Matti Kaiser ist in der neuen Platte versunken und empfiehlt einen Konzertbesuch . […]

Jazz-Moves-Hamburg-Klangmanufaktur-Gwilym-Simcock

Auf Entdeckungstour – Sophie entdeckt Flügel, die flügge werden

Sophie Wackerbauer ist für JAZZ MOVES Hamburg auf Entdeckungstour. Von Orten, an denen man Jazz nicht sofort vermuten würde, schildert sie ihre ganz persönlichen Eindrücke und Erlebnisse. 

Tenderlonious – Spielen, um bei Verstand zu bleiben

Am Sonntag im Knust: der Londoner Saxofonist und Flötist Tenderlonious mit seinem lässigen Spiritual Jazz-Funk. Wer Thelonious ist, muss man Jazzfans nicht lange erklären. „Tenderloin“ hat dagegen einen anderen Ursprung: es ist der englische Begriff für ein besonders zartes Lendenstück. Wer nun den Namen des Pianisten Monk, der Standards wie „Round Midnight“ schuf, mit dem […]